Kundenpotrait TECOBA

Damit alles fließt: Service mit Stern.

Sauberes Trinkwasser, Erdgas und Wärme, 24 Stunden am Tag und 365 Tage im Jahr – mit diesem Ziel ist Ralf Kaufmann angetreten, als er mit der Technik Consult Baden sein eigenes Unternehmen gründete.
Die TECOBA GmbH gehört zu den führenden Experten in allen Fragen rund um die Versorgungssicherheit mit Trinkwasser und anderen Energieträgern und beschäftigt in Endingen am Kaiserstuhl 35 fest angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. „Wenn es um Leitungen unter der Erde geht, sind wir der richtige Ansprechpartner“, erklärt Kaufmann das Angebot seiner Firma, „Wir haben Zulassungs- und Fachzertifikate für alle Arten von erdgebundenen Leitungen und planen für unsere Kunden neue Infrastruktur-Netze oder kümmern uns um die Sanierung und den Erhalt bestehender Leitungssysteme.“

Zur TECOBA gehört, dass alle Leistungen aus einer Hand kommen – das gilt für die fachliche Planung, für den Einkauf der Bauteile und die Logistik der schweren Röhren, Verbindungselemente und natürlich für die Montage und Inbetriebnahme der Infrastruktur vor Ort. Mit dieser Philosophie hat sich das Unternehmen einen großen Kundenkreis auch über Baden hinaus erobert. Zwischen Basel und Frankfurt  entlang der A5, betreuen die Leitungsspezialisten aus Endingen Kommunen, Energieversorger und Erschließungsgesellschaften, aber auch Unternehmen wie BASF, EnBW oder den Konsumgüter-Konzern Procter & Gamble.

Besonders das Dienstleistungsangebot hat zum Wachstum der TECOBA beigetragen. In den vergangenen 10 Jahren hat sich das Unternehmen bereits 3 Mal vergrößert, und für 2020 ist nochmals eine Firmenerweiterung mit zusätzlichen Büroräumen, Montagekapazitäten und Logistikarealen geplant. „Unsere Kunden verstehen Infrastruktur nicht mehr als einen Gegenstand, sondern als eine Dienstleistung“, berichtet Geschäftsführer Florian Seitz. „Wir übernehmen den Bau, den Betrieb und die Instandhaltung der Versorgungsnetze und garantieren den Kunden eine lückenlose Versorgung.“

Ein solches Versprechen stellt natürlich hohe Anforderungen an die Abläufe und die Mitarbeiter. Die täglichen Aufgaben der Außendienstmitarbeiter und Montagefachkräfte sind extrem anspruchsvoll und verlangen ein hohes Maß an Engagement und Eigenverantwortung, schließlich verlassen sich die Kunden auf Terminabsprachen und Lieferzusagen.

Um diese Anforderungen logistisch bewältigen zu können, setzen die Infrastruktur-Experten auf zwei starke Partner: auf die Nutzfahrzeuge von Mercedes-Benz und den Service des Emmendinger Autohauses Schmolck. „Unsere Fahrzeuge müssen rund um die Uhr einsatzfähig sein und auch den Anforderungen auf schwierigem Gelände gewachsen sein“, stellt Ralf Kaufmann heraus. „Wir wollen ja schließlich, dass die Dinge für unsere Kunden immer im Fluss sind.“

TECOBA GMBH, DR.-KARL-WILD-STR. 6, 79346 ENDINGEN AM KAISERSTUHL, WWW.TECOBA.DE