Erfahrungsbericht Auslandssemester an der Shanghai Universität in China von Niklas Schneider

Im fünften Theoriesemester meines BWL-Handel Studiums habe ich mich dazu entschlossen ein Auslandsstudium zu absolvieren. Dabei habe ich mich für die Shanghai University in China entschieden. Das Leben als Student in China an der Shanghai University war ähnlich wie in Deutschland. Jeden Tag gab es Vorlesungen über Wirtschaftsthemen und in den letzten Wochen Prüfungen wie bei uns auch. Meine Mitstudenten kamen aus Deutschland, Frankreich, Spanien, USA und Mexiko. Alle Vorlesungen wurden auf Englisch gehalten und durch den guten Mix an internationalen Studenten hat man schnell gute Kontakte geknüpft und Freunde gefunden. Die chinesische Bevölkerung ist größtenteils sehr fleißig. Sie sind zwar oft etwas schüchtern gegenüber Ausländern, jedoch können Sie auch sehr nett und hilfsbereit sein, wenn man mit Ihnen ins Gespräch kommt. Shanghai ist eine sehr moderne und fortschrittliche Stadt in der Wachstum höchste Priorität hat. Ich kann jedem stets empfehlen, einmal selbst nach Shanghai, bzw. in eine der großen Metropolen Chinas zu reisen, um sich ein Bild der modernen Welt von heute zu machen. Ebenfalls kann ich jedem Azubi nur empfehlen, sollte die Chance auf einen Auslandsaufenthalt sich bieten, diese auch zu nutzen. Zudem möchte Ich meiner Firma danken, dass ich die Möglichkeit bekommen habe mein Auslandssemester durchführen zu können.

Niklas Schneider