Kiwanis-Ferienschule Benefizgala am 08.10.2022

Daniela Sauter & Kofi Raphael mit THEy CLAP; Ma Belle Chérie und URBAN NOMADES

Benefizabend zugunsten der Kiwanis-Ferienschulen und weiterer sozialer Projekte

Wann: Samstag, 08.10.2022, Beginn: 20:00 Uhr
Wo: Foyer Mercedes Schmolck, Am Elzdamm 2, 79312 Emmendingen

Eintritt VVK € 29,00, Abendkasse € 35,00 · Inklusive Begrüßungssekt ab 18.30 Uhr

VVK: Badische Zeitung, Autohaus Schmolck, Goldschmiede Detail Emmendingen

Wir verwöhnen Sie rund um das Konzert mit der Kiwanis-Kult-Chilli con carne ,Chilli sin carne und Winzersekt u.v.m.

 

Das sind sie, die Kulturpreis-Gewinner 2019 der Stadt Emmendingen:

Daniela Sauter, das Aushängeschild der Band THEy CLAP, vielseitige Sängerin, Dozentin und Multiinstrumentalistin und Raphael Kofi, der aus Ghana stammende Trommellehrer und Gründer des African Music Festivals.
Zwei faszinierende Musikerpersönlichkeiten, die weit über die Regio hinaus ihre Fans haben.
Die Band THEy CLAP ist seit 30 Jahren die Kultband in der gesamten Region. Ihr anspruchsvolles Repertoire, das von Rockklassikern über einfühlsame Popballaden bis hin zur „Bohemian Rapsody“ von Queen reicht, interpretieren sie immer wieder erfrischend neu in ihrem eigenen Clap-Stil. Dani, wie sie von ihren Fans genannt wird, ist neben den Auftritten in diversen Bands Gesangslehrerin und hat als Psychologin die heilende Kraft des Singens entdeckt. Ihr Projekt „Singen wie im Himmel“ ist ein einzigartiges Unikat.

Raphael Kofi wirkt überregional in unterschiedlichsten Formationen als Sänger und Percussionist mit. Seine Bands URBAN NOMADES und Ma Belle Chérie sind Multikulti Ensembles, die traditionelle afrikanische Musik aus Ghana, Senegal und Guinea mit europäischem Pop, Folk und amerikanischem Jazz verknüpfen. Neben Raphael Kofi spielen bei Urban Nomades Pape Dieye (Senegal und ZMF-Preisträger 2020),
Mamoudou Doumbouya (Guinea), Aboubass (Cote d‘Ivoire, Bassist von Alpha Blondy) und Werner Englert (ebenfalls u.a. Emmendinger Kulturpreisträger).