Ausbildungsberufe

Kraftfahrzeugmechatroniker/in
Schwerpunkt: Fahrzeugkommunikationstechnik, Personenkraftwagentechnik, Nutzfahrzeugtechnik.
Kraftfahrzeugmechatroniker/innen beschäftigen sich vor allem mit Arbeiten, die bei der Diagnose, Wartung, Aus- oder Umrüstung und Instandsetzung anfallen. Dazu werden Kenntnisse aus der Kfz-Elektrik und Kfz-Mechanik gelehrt. Auch Informationsbeschaffung und -auswertung sowie Arbeitsplanung und -dokumentation gehören dazu. Neben fachspezifischen Qualifikation sind auch kommunikative Erfordernisse zu Erstellung von Prüfprotokollen enthalten.
Dauer: 3,5 Jahre


Karosserie- und Fahrzeugbauer/in
Karosserie- und Fahrzeugbauer/innen sind echte Allround-Talente und gleichzeitig echte Hightech-Profis. Sie setzen bei ihrer Arbeit jede Menge innovative Technik ein. Zu den Aufgaben des Berufes zählen das Bauen, Prüfen und Umbauen von Fahrzeugrahmen, Karosserien und Aufbauten. Ein wichtiges Tätigkeitsgebiet ist auch die fachmännische Reparatur von Fahrzeugen nach Unfällen. Sie können schweißen, ausbeulen, vermessen, Schäden erkennen, beurteilen, dokumentierenn und beheben.
Dauer: 3,5 Jahre


Kaufmann/frau im Groß- und Außenhandel
Kaufleute im Groß- und Außenhandel sind vorrangig Mittler zwischen Warenproduzenten und Einzelhändlern, Großverbrauchern und Weiterverarbeitern des In- und Auslands. Ebenso bieten sie den Kunden förderliche Sortimente und warenbezogene Serviceleistungen an.
Dauer: 3 Jahre


Automobilkaufmann/frau
Automobilkaufleute führen mit möglichen Handelspartnern Einkaufs-, Beratungs- und Verkaufsgespräche. Sie beschäftigen sich mit der Abwicklung von An- und Verkäufen. Des Weiteren bieten sie Kraftfahrzeug betreffende Dienstleistungen an und befassen sich zudem mit kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Dingen. Damit auf aktuelle Themen reagiert werden kann, beobachten sie ständig den regionalen und überregionalen Markt.
Dauer: 3 Jahre


Kaufmann/frau für Büromanagement
Kaufleute für Büromanagement befassen sich vor allem mit Buchhaltung, Lohn- und Gehaltsabrechnungen, Statistiken und dem betrieblichen Rechnungswesen. Des Weiteren zählt die Bearbeitung von Steuer- und Versicherungsfragen, die Zusammenstellung von Bestands- und Verkaufszahlen sowie allgemeine Textverarbeitung zu ihren Aufgaben. Sie erstellen Rechnungen und überwachen Zahlungen. Genauso sind Kaufleute für Büromanagement in Einkauf, Vertrieb, Verkauf und im Lager zu finden. Sie arbeiten mit modernen Textverarbeitungsgeräten und EDV-Anlagen.
Dauer: 3 Jahre


Infomatikkaufmann/frau
Informatikkaufleute sind in kaufmännisch-betriebswirtschaftlichen Bereichen tätig. Vordergründig beschäftigen sie sich mit der Planung, Anpassung, Einführung und entsprechender Realisierung von Systemen der Informations- und Telekommunikationstechnik. Informatikleute beraten und unterstützen die Mitarbeiter beim Einsatz von IuK-Systemen zur Abwicklung betrieblicher Fachaufgaben und sind für die Systemverwaltung zuständig.
Dauer: 3 Jahre


Kaufmann/frau für Marketingkommunikation
Kaufleute für Marketingkommunikation sind Multitasker. Sie organisieren und überwachen kreative Arbeiten wie Design und Gestaltung, planen das Budget sowie den Einsatz verschiedener Medien und kontrollieren zu guter Letzt die Ergebnisse der Maßnahmen. Die Bereiche klassische Werbung, Dialogmarketing, Onlinemarketing, Public Relations, Promotion, Event, Multimedia Marketing, Messe und Design sowie Social Media Marketing sind ihr Hauptaufgabengebiet.
Dauer: 3 Jahre

 

Falls du dich für unser Unternehmen interessierst und gerne eine Ausbildung bei uns absolvieren möchtest, kannst du dich entweder persönlich oder telefonisch bei uns melden oder deine Bewerbungsunterlagen als pdf-Datei per Mail an uns richten.

 

Wir freuen uns auf deine Bewerbung!