Unsere Azubis Selina & Marco sind Auszubildende des Jahres im Landkreis Emmendingen

Am 17. Oktober, wurden fünf junge Menschen bei einer feierlichen Preisverleihung im Haus am Festplatz des Landratsamts Emmendingen mit dem Förderpreis der Ausbildungsstiftung „Auszubildende des Jahres im Landkreis Emmendingen“ in den Kategorien Handwerk, Industrie, Handel, Dienstleistung und – als Sonderpreis – Pflege geehrt.

In der Kategorie Handwerk wurde unser Auszubildender Marco Kapras ausgezeichnet. Er habe das „Handwerkergen“ und sei in positiver Art und Weise ein „Mobilitätsfreak“, beschrieb Laudator Dr. Handirk von Ungern-Sternberg von der Handwerkskammer Freiburg den jungen Mann, der sich derzeit zum Kfz-Mechatroniker ausbilden lässt. „Er zeigt ein hohes Maß an Lernbereitschaft, ist immer engagiert und auch jederzeit hilfsbereit.“

In der Kategorie Handel wurde Selina Schlenker als Auszubildende des Jahres ausgezeichnet. „Sie bereichert das Team, glänzt mit Topleistungen in der Schule, ist Mentorin für andere Auszubildende im Betrieb und immer hilfsbereit“, beschrieb Johannes Silberer von der IHK Südlicher Oberrhein die Gründe, warum die junge Frau, die sich zur Automobilkauffrau ausbilden lässt, den Preis verliehen bekam.

Wir freuen uns sehr darüber, dass sogar zwei unserer Auszubildenden mit dem Förderpreis „Auszubildende des Jahres im Landkreis Emmendingen“ ausgezeichnet wurden.

Vielen Dank für Euer Engagement!